Sitemap  Mapa strony     Wybierz język strony: flaga PL flaga EN flaga DE flaga ES linia BIP
Erhöhter Kontrast
Region koniński
Jesteś tutaj: Touristik - Wanderwege - Brzeźno - Złota Góra

Brzeźno - Złota Góra

route: Brzeźno - Złota Góra

lange: 3,7 km
dauer: c. 1,5 h


VERWALTER DER ROUTE:
POLSKIE TOWARZYSTWO TURYSTYCZNO-KRAJOZNAWCZE
O/Konin
ul. Kolejowa 11, 62-510 KONIN
tel. +48 63 242 39 80
(Jeder Donnerstag zwischen 6.30 p.m. - 8.30 p.m)
www.konin.pttk.pl
pttk@konet.pl

Die Route führt durch malerisches Gebiet der Złota-Góra-Höhen auf die höchste Erhebung in der Umgebung von Konin - Złota Góra.

BESCHREIBUNG DER ROUTE:

0,0 km
Die Wanderung beginnen wir in Brzeźno. Neben einer kleinen Kapelle biegen wir auf eine Asphaltstraße ein und gehen durch das Dorf. Im Dorf ein klassizistischer Palast, jetzt eine Grundschule mit Gymnasium. Interesant ist der Park neben dem Palast mit Kiefern, Platanen und Sommereichen.

0,8 km
Hinter dem Feuerwerkgebäude führen uns die Zeichen über die Felder zu jetzt gut sichtbarer Anhöhe Złota Góra.

2,0 km
Wir kommen zum Waltrand, gelangen auf eine Waldstraße und gehen nach Osten.

3,0 km Ein Waldpfad führt uns nach Süden. Wir überwinden kleine Höhen und Tiefen, kommen auf die Złota Góra - Hochebene. Wunderschöne Aussicht auf das Warthatal.

3,7 km
Złota Góra, Höhe 191 m. Die höchste Anhöhe im Kreis Konin. Hier endet die "gelbe“ Route. Man kann nach Brzeźno zurückkehren oder auf dem "blauen“ Wanderweg nach Żychlin runtergehen (etwa 5,0 km). Dort kann man einen, mit dem Frederick Chopin verbundenen Palast aus dem Jahre 1820 sehen, in dem jetzt eine Oberschule ihren Sitz hat sowie eine evangelische Kirche aus dem Jahre 1821. Weiter führt die Wanderroute nach Turek (28 km).

Centrum Informacji TurystycznejInformacja dla niesłyszących